01.05.2015

Guardiola: "Viele Bayern-Stars sind verweichlicht"

münchen.sln. mit einem im wahrsten sinne des wortes peinlichen ausrutscher schied der fc bayern im halbfinale des dfb pokales überraschend gegen dortmund aus. nun spricht fcb-trainer pep guardiola klartext


"wer in langen unterhosen fussball spielt, ist verweichlicht"

da war zuerst die erfreuliche meldung: "900 mio von adidas". die schlagzeile, die einmal mehr bestätigte, dass der fc bayern sich wohl auch die nächste dfb-meisterschaft wird erkaufen können. und dann dies: zwei bayern-stars rutschten beim penalty-schiessen während des dvb-pokal-halbfinales aus, zwei verschiessen kläglich, bayern scheidet gegen dortmund aus. schadenfreude bei den liga-konkurrenten, weil der millionärsclub bayern sich auf diese art und weise aus dem cup verabschiedete. nun spricht star-trainer pep guardiola klartext: "unsere stars sind etwas pomadig geworden. schönwetter-fussballer. ist der rasen mal etwas feucht, so rutschen sie trotz stollen aus." den vorwurf 'schönwetter-fussballer' baut guardiola gleich noch aus: "wer nicht aus südamerika oder afrika kommt und in unseren breitengraden mit langen unterhosen spielt, der ist verweichlicht, basta." man brauche wieder mehr kämpfer, die sich ins zeug legen und sich nicht zu schade sind, um des erfolges willen, auch mal dreckig zu werden.


28.04.2015

Kim Kardashian: "Jenner wurde wegen mir transsexuell"

usa.sln. vor laufenden kameras outete sich ex-spitzensportler und oberhaupt des kardashian-clans bruce jenner als transsexueller. kim kardashian glaubt, dass ihre po-rundungen daran schuld sind.


"mein gehirn ist viel mehr weiblich als männlich" verkündete bruce jenner dem us-fernsehsender 'abc' vor tagen in einem rührenden interview. "ich fühlte mich schon lange eher als frau, war aber an männern nie interessiert". das oberhaupt des kardashian-clans gab zu, dass er jahrelang eine hormontherapie machte, die nun wirkung zeigt. jenner trägt nun zurecht einen bh. seine familie nimmt es mehr oder weniger gelassen. 

po-model kim kardashian, von den fans liebevoll kardArschian genannt

po-model kim kardashian dagegen macht sich schwerste vorwürfe: "jahrelang war er meinen übergrossen, hocherotischen hinteren weiblichen rundungen ausgesetzt. dies muss auswirkungen auf seine psyche gehabt haben. es tut mir leid, sollte ich die ursache für den vollzogenen wandel sein".


27.04.2015

FC Bayern und FC Basel machen den Fussball kaputt

clubs, wie der fc bayern oder der fc basel, die mit ihren 100-en von millionen die meisterschaft praktisch kaufen können, machen den fussball kaputt. 


seit gestern steht fest, der fc bayern ist vier runden vor schluss bereits meister. auch der fc basel liegt praktisch uneinholbar an der tabellenspitze. beide clubs warfen auf dem transfermarkt mit ihren millionen nur so um sich. sie dominieren nach belieben ihre ligen. genauer gesagt, deren millionen dominieren die ligen. wer im vergleich zu den anderen mit derart vielen millionen spieler halten, oder neu einkaufen kann, gewinnt in der regel die meisterschaft. der fc basel mit den grossen chemiefirmen und einer über jahre hinweg äusserst spendablen gigi oeri im hintergrund, gewann von den letzten zehn meisterschaften deren sieben. scheinbar stehen bereits wieder 100 mio für zukäufe zur verfügung. nach vergangenen und zu erwartenden abgängen beim fc basel, sind eigene spieler (basler identifikationsfiguren) bald keine mehr vorhanden. teure söldnertruppen spielen für die fussballriesen.

ärgerlich für die anderen clubs der liga ist nebst der wesentlich geringeren finanzdecke auch die tatsache, dass der finanziell potenteste club sie noch zusätzlich schwächt, indem er ihnen oft topshots wegkauft. sicherlich keine beruhigung, wenn diese clubs sehen, dass es basel auf internationalem parkett manchmal ähnlich geht.

schwierig, hier eine lösung zu finden, resp. dem fussballkapitalismus einhalt zu gebieten. die einzige wirksame methode wäre wohl, den maximaleinsatz für spielersaläre oder spielerkäufe zu deckeln. nur lässt sich dies wohl kaum rechtlich durchsetzen.

schade ist es allemal. es verdirbt einem die freude am verfolgen der meisterschaft

26.04.2015

Blocher-Gewinnspiel

willkommen beim sonntäglichen quiz. diesmal geht es um die familie blocher. alt-bundesrat blochers tochter soll ja nun für den kanton graubünden in den nationalrat, findet christoph. und sie kandidiert tatsächlich. gerade begeistert sind die bündner svp-ler nicht. doch sie nehmen es mit galgenhumor. "zumindest schaden wird ihre kandidatur unserer partei nicht", zitiert die sonntagszeitung.

nun zur quizfrage:
wer ist männlicher, blocher oder seine tochter?
tipp: blocher ist der rechts auf dem bild:



zeitungsausschnitt aus der sonntagszeitung


25.04.2015

Wegen diesem Tweet trat VW-Chef Piëch zurück

wolfsburg.sln. überraschend trat vw-aufsichtsratschef ferdinand piëch von seinem amt zurück. "differenzen in der geschäftsführung" gab das vw-präsidium als hauptgrund an. piëch dementierte. ein tweet hätte ihn zum rücktritt bewogen


piëch; "ein tweet brachte ein umdenken"
noch vor wochen sah alles so aus, als würde aufsichtsratschef piëch erreichen, dass vorstandschef winterkorn gehen muss. wie immer bisher, wenn jemand das vertrauen von piëch verlor, musste er das feld räumen. als piëch verkündete "auf distanz zu vorstandschef martin winterkorn" gegangen zu sein, nahmen viele an, dies sei nun auch das ende von winterkorn. doch winterkorn durfte bleiben. nun warf piëch den bettel hin.
"mein rücktritt beruht nicht auf irgendwelchen unstimmigkeiten über die geschäftführung, obwohl es diese sicherlich gegeben hat" beteuert nun ferdinand piëch gegenüber dem lupe-blog. viel mehr sei es einfach eine frage der zeit, das ruder jungen kräften zu überlassen. anlässlich seines 78.geburtstages habe ihm ein sehr guter freund einen tweet gezeigt, der ihn dazu brachte, alles zu überdenken.
der tweet stimme inhaltlich schon gar nicht mehr, meinte piëch mit einem schelmischen lächeln, sei er doch inzwischen 78. der tweet sei zudem "unterhalb der gürtellinie" gewesen, aber vielleicht sei diese übertriebene härte des tweets notwendig gewesen, einen knallharten macher wie ihn zu einem umdenken zu zwingen. "wir haben sehr gute leute in den führungsetagen von vw, auch winterkorn leistet hervorragende arbeit." dies sei für ihn und seine frau der entscheidende moment gewesen, den ausstieg zu beschliessen. es tue zwar weh, weil er mit herzblut für das unternehmen gekämpft habe, aber er gehe nicht nur mit einem weinenden auge: "vw wird weiterhin, auch unter neuer führung, den erfolgreichen weg weitergehen." 

Gigantische Busse für Deutsche Bank



... oder, wenn das foto, 
irgendwie nicht ganz zum text passt: